The first one                                                                                                                                                  

Wie alles begann

 

Als eine liebe Kollegin heiraten wollte, erzählte sie mir von den vielen wunderschönen Hochzeitstorten welche sie im Internet und an der Messe in Zürich gesehen hat. Bereits da dachte ich, wie gerne ich ihre Torte machen würde. Und als sie mich dann etwas scheu fragte, ob nicht ich ihre Torte machen würde, wusste ich sofort dass ich zusagen wollte. Ja eigentlich musste, denn nun konnte ich endlich meine eigene Kreativität mit einbringen.

 

So setzten wir uns zusammen und besprachen die Dekoration der Torte. Bei meinem Lehrbetrieb holte ich einige Tortenstücke, so dass sie degustieren und auswählen konnten was sie für ein Aroma in der Torte wollten.

 

Da die ganze Hochzeitsdeko mit Kronen und roten Rosen war, wollten wir das auch auf der Torte umsetzen.

Das Ergebnis seht ihr ja :-)

Für meine allererste, eigene Hochzeitstorte bin ich doch sehr zufrieden. Aber das Wichtigste war, dass es ihnen gefallen hat. Und natürlich auch geschmeckt hat! Denn was ist schon eine wunderschöne Hochzeitstorte wenn man sie dann nicht essen kann?

 

Daher noch einmal: Vielen Dank ihr Lieben, dass ihr mir diese Chance gegeben habt, mir vertraut habt und so den Anstoss gabt für Traumtorte.ch!


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    fotovilla (Mittwoch, 01 März 2017 08:56)

    vor wievielen jahran war das eigentlich? wann ist diese erste torte entstanden?

  • #2

    fotovilla (Mittwoch, 01 März 2017 08:58)

    das thema finde ich übrigens wirklich perfekt umgesetzt! ich liebe es, wenn alles so schön zusammen passt - wenn die farben und die deko bis in alle bereiche durchgezogen werden!!! <3

Zankyou Bild

Traumtorte.ch Zelggässli 93, 3612 Steffisburg -  info@traumtorte.ch

Alle Rechte vorbehalten ®